Der Opel GT-CLUB AUSTRIA wurde 1982 als Interessengemeinschaft für alle Opel GT-Fahrer Österreichs ins Leben gerufen. Seit 1989 ist der Club behördlich als Verein gemeldet, dem an die 100 Opel GT-Besitzer und -Liebhaber aus dem gesamten Bundesgebiet angehören.

Eine der vielfältigen Aufgaben ‑ unseres Clubs stellt die Vermittlung bzw. günstige Beschaffung von GT‑Ersatzteilen für unsere Mitglieder dar. Dieser äußerst wert­vollen Serviceleistung, die im Restaurations‑ oder Schadensfall für alle von we­sentlicher Bedeutung ist.

.

Allen GT‑Besitzern und denen die es werden wollen, steht unsere An‑ und Ver­kaufsvermittlung kostenlos zur Verfügung. Erwähnenswert ist dabei, dass sich unsere Funktion auf eine rein vermittelnde Tätigkeit beschränkt, ohne ein Wert­gutachten der einzelnen Objekte abzugeben. Mit dieser Vermittlung hoffen wir, die GTs weitgehend in Liebhaberkreisen halten zu können.

Sowohl die Clubleitung als auch die einzelnen Landesleitungen stehen allen GT'Iern bei sämtlichen GT‑spezifischen Fragen und Problemen jederzeit bera­tend zur Seite. Besonders GT‑Neulinge wissen diese Hilfe sehr zu schätzen.

Den Schwerpunkt der Clubaktivitäten bilden die stets hervorragend organisierten GT-Treffen. Für die Mitglieder bedeuten sie eine Steigerung des Zusammenge­hörigkeitsgefühls und die Pflege freundschaftlicher Kontakte zu Gleichgesinnten. Außerdem lernt man dabei viele schöne Landschaften, Orte und Sehenswürdigkeiten in den Bundesländern kennen. Dass dabei Rätselfahrten, Wettbewerbe und andere Programme durchgeführt werden macht diese Treffen für alle noch interessanter und abwechslungsreicher.

Wer nun Lust bekommen hat, unserem Club beizutreten, der schicke die ausge­füllte Beitrittserklärung mit Stammblatt an den Schriftführer (Peter Justen, Dress­len 806, 6861 Alberschwende) und überweise den Jahresmitgliedsbeitrag von EUR 50,‑‑ für ordentliche Mitglieder oder mindestens EUR 30,‑‑ für außerordent­liche Mitglieder mittels Zahlschein an die Raiffeisenbank Bregenz (BLZ 37000) auf das Konto 3.812.070 .